Nov 222016
 

Mit Marija Skvoznikova und Björn Bernhardt waren zwei Mitglieder des Jugendstadtrates zu Gast bei den Freien Wählern. Lutz Tantau erläuterte die Entstehung des Jugendstadtrates in Hoyerswerda, der mit einer Initiative der Freien Wähler 2005 begann, von der Verwaltung der Stadt Hoyerswerda aufgegriffen wurde und mit der Gründung 2007 seinen Abschluss fand.    Marija Skvoznikova erläuterte die Vorstellung des Jugendstadtrates über die Zusammenarbeit mit den Fraktionen und Stadträten. Sie geht von einer personenbezogenen Zusammenarbeit aus. Weiterhin wurde das Videoprojekt zum Thema Jugend – Ausbildung, Arbeit, Wohnen, Hierbleiben und Rückkehren vorgestellt. Die Freien Wähler boten ihre Zusammenarbeit an, entweder per Telefon, Mail oder als Ansprechpartner über Ralf Zeidler.

Das wir nicht nur über das Thema Jugend reden, zeigt die kürzlich unterzeichnete Vereinbarungen zur Auslobung „Bester Oberschüler“ zwischen den Oberschulen „Am Planetarium“ sowie „Am Stadtrand“ und dem Verein der Freie Wählervereinigung StadtZukunft Hoyerswerda. Der Wettbewerb ist mit 60 € pro bester Schüler je Oberschule dotiert und wird zur feierlichen Übergabe des Endjahreszeugnisses der 10. Klasse, erstmalig 2017, in Form eines Gutscheins überreicht.

Lutz Tantau
Vereinsvorsitzender

wir-suchen_sie_2

 

 Posted by at 20:40

 Leave a Reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(required)

(required)