Feb 072016
 

Die Freie Wählervereinigung StadtZukunft Hoyerswerda lädt zu einem weiteren Bürgergespräch ein.

Wo?       Neues Rathaus – Salomon-Gottlob-Frentzel-Straße 1 Zimmer 049 (Anbau)
Wann?  Am 16.02.2016 ab 18 Uhr.

Lutz Tantau

 Posted by at 18:58
Okt 282015
 

Am 21.10.1015 fand die Herbst-Mitgliederversammlung der FW StadtZukunft im Allee Restaurant statt.

Vorab begrüßten wir wieder Gäste zum Bürgergespräch.

Herr Norman Reitner: Er stellte sich und sein Konzept als Citymanager für die Altstadt von Hoyerswerda vor.
In einem eigenen Büro in der Altstadt sieht er sich als eine „Schnittstelle“ von Händlern, Verwaltung, Kultur, Eigentümer und Bewohner. Mit eigenen Ideen und der Akquirierung von Fördermitteln möchte er innerhalb von fünf Jahren nachhaltig die Altstadt entwickeln.
Wir wünschen Herrn Reitner gutes Gelingen.

Herr Werner Kirmer: Als Bürger von Hoyerswerda äußerte er sich über ungerechte Bürokratie, Verantwortungs- und Zuständigkeitslosigkeit der Behörden. Weiterhin kritisierte er die Parteiendiktatur sowie die Asyl- und Flüchtlingspolitik der Bundeskanzlerin der BRD.

 

Die Mitgliederversammlung im Herbst diente traditionell dazu, weitere Aktivitäten für das kommende Jahr zu diskutieren.

  • Monatliche Bürgergespräche auch in Orts- und Stadtteilen wie Zeißig, Kühnicht oder Groß Neida.
  • Zweiter Bürger-Neujahrsempfang am 09.01.2016 auf dem Laustzer Platz.
  • Klausurtagung im Umland von Hoyerswerda.
  • Preisauslobung bester Oberschüler
  • Bürgerbaden im / am Scheibe See (zur Unterstützung des Masterplanes Scheibe See).
  • Ablehnung der Beteiligung an der Umfrage an Wählergemeinschaften durch das Institut für Deutsches und Internationales Parteienrecht und Parteienforschung der Heinrich Heine Universität Düsseldorf.
  • Asyl- und Flüchtlingspolitik der Bundesregierung und deren Auswirkung auf die Kommunen.

Die Asyl- und Flüchtlingspolitik der Bundesregierung stellt auch unsere Stadt vor enormen Problemen.
Wir als Kommunalpolitiker haben uns deshalb entschlossen, auf Antrag von Lutz Tantau, den Offenen Brief von Generalmajor a.D. Gerd Schulze-Rhonhof an Angela Merkel auf unsere Homepage zu veröffentlichen.
Dieser umfangreiche Brief erläutert, wie es zu dieser Entwicklung gekommen ist, die derzeitige Situation und mahnt eine Lösung mit konkreten Vorschlägen an.

Hier der Link zum Offenen Brief von Generalmajor a.D. Gerd Schulze-Rhonhof an Angela Merkel.

Offener Brief von Generalmajor a.D. Gerd Schultze-Rhonhof an Angela Merkel

Sandro Fiebig stellte ebenfalls den Antrag den offenen Brief der Bürgermeister im Städte- und Gemeindebund NRW an Angela Merkel und den Forderungskatalog auf unserer Homepage zu veröffentlichen.

Städte und Gemeindebund Nordrhein Westfalen Brief an Angela Merkel

Städte und Gemeindebund Nordrhein Westfalen Forderungskatalog

 

Lutz Tantau

 Posted by at 20:10
Apr 022015
 

Am 07.04.2015 findet eine Bürgerversammlung zum Thema Entwurf des Städtebaulichen Entwicklungskonzeptes – Fortschreibung 2015 für das Fördergebiet “Stadtumbaugebiet Hoyerswerda” um 17:00 Uhr im Forumsaal der Lausitzhalle statt.

Ein Gerücht oder Wahrheit?
Investoren haben Interesse, die für den Abriss geplanten Wohnblöcke im WK III von der Wohnungsgesellschaft zu kaufen, mit dem Ziel der Weitervermietung.
Eine Win win Situation für alle Seiten.
– Die Wohnungsgesellschaft spart die Abrisskosten.
– Die Stadt erspart sich den Bürgerzorn der Mieter.
– Für den Mieter bleibt bezahlbarer Wohnraum im Stadtzentrum erhalten.
– Der Investor macht Gewinn.

Lutz Tantau

 Posted by at 13:37
Mrz 032015
 

Dirk Nasdala als Vorsitzender und Lutz Tantau als Schatzmeister wurden wiedergewählt,
ebenfalls unsere Beisitzer Sandro Fiebig, Marcel Linack, Jens Müller, Michael Ratzing und Ralf Zeidler.
Neben den Berichten des Vorsitzenden und des Schatzmeisters war die zukünftige Öffentlichkeitsarbeit ein weiterer Schwerpunk.
-Der Neujahrsempfang als Bürgerempfang wird in diesem Jahr weitergeführt.
-Einige Fraktions- und Vereinssitzungen werden z. B. in den Ortsteilen oder an anderen externen Orten durchgeführt.
-Ein „Bürgerbaden“ am Scheibesee und die Auslobung eines Wettbewerbs „Bester Oberschüler“ zur Stärkung der Oberschulen unserer Stadt sind in diesem Jahr geplant.

Lutz Tantau

 Posted by at 20:00
Nov 022014
 

Das neue Design unserer Webseite ist heute online gegangen.

Neben dem frischeren Aussehen, möchten wir Ihnen hiermit die Möglichkeit geben, sich ständig aktuell über unsere Vereins- und Fraktionsarbeit zu informieren. Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit, Ihre Meinung zu unseren Beiträgen abzugeben und diese mit uns und der Öffentlichkeit zu diskutieren.

Wir freuen uns auf viele Meinungsäußerungen und auch auf Ihre konstruktive Kritik!